Zur Zeit sind wir 40 Jugendliche im Alter von 13 bis 26 Jahren aus Mindelheim und Umgebung. Wir treffen uns in kompletter Besetzung einmal wöchentlich am Mittwoch von 19 bis 21 Uhr im Musikerheim in Mindelheim (beim Freibad/Minigolfplatz). Zuhörer sind natürlich herzlich Willkommen. Zusätzlich zu dieser Gesamtprobe haben wir Blech- und Holzregisterproben, wobei unser Blech montags mit unserem Dirigenten Robert Hartmann und das Holz je nach Bedarf in der städtischen Sing- und Musikschule (Flöten: Frau Stickroth; Klarinetten/Saxophone: Herr Zettl) probt.

Die vielen Proben lohnen sich durchaus, denn seit unserem ehemaligen Dirigenten Markus Kolb (1992 – 2008 Dirigent der beiden Jugendkapellen) sind wir ein Orchester mit Oberstufenniveau, das sich sogar im Jahr 2004 und im Jahr 2010 an die Höchststufe wagte – mit bahnbrechenden Erfolgen.

Jedoch darf nicht vergessen werden, dass die Jugendkapelle eine ständig wechselnde Besetzung hat. Viele Mitglieder haben aufgrund ihres Schulabschlusses und ihrer weiteren Karriere oft keine Zeit mehr oder nicht die Möglichkeit, zu unseren Proben nach Mindelheim zu kommen. Es ist somit äußerst schwer, das hohe Leistungsniveau zu halten und gleichzeitig ohne Druck zu musizieren.

Aber es ist möglich: Robert hat die Gabe alle Jugendlichen zu Höchstleistungen zu treiben, ohne Druck. Wie ein Musiker der Mindelheimer Zeitung nach unserem Jugendkonzert im Frühjahr sagte: „Robert ist ne coole Socke“ verdeutlicht, dass die Jugendkapelle sich nicht nur der Öffentlichkeit präsentieren kann, sondern auch innerhalb tiefe Freundschaften und Sympathien entstanden sind.

Deshalb freuen wir uns auch stets über Nachwuchs – also, wer möchte kann uns gerne mittwochs im Musikerheim besuchen und mal schnuppern!